+49 5363 818435  Ingenieurbüro Wolfgang Kruse GmbH, Hehlinger Str. 40, 38446 Wolfsburg

Bei den 17 Häusern im Baufeld 2.3 schreiten die Arbeiten voran. Im Bild: die Häuser 8 und 9 von Süden betrachtet. Der Rohbau ist geschlossen, Innen werden in Kürze die Fliesen und Bad- Design Arbeiten beginnen.

Im Bild: die Häuser 4-10. Die privaten Gärten haben einen Blick auf den nahen Stadtwald. Bei den Häuser 4-7 wird das Mauerwerk errichtet, Häuser 8 und 9 sind bereits verfugt, das Gerüst ist abgebaut. Haus 10 ist eingerüstet, das Gründach wird auf der obersten Decke aufgebracht.

Im Bild: die Häuser 4-10. Städtebauliches Ziel ist es, eine heterogene und dadurch wertiges Bild der Doppel- und Reihenhäuser zu entwickeln. Das zufällig erscheinende Bild der organisch angeordneten Häuser, Rotationen der Dachgeschosse bei den 3 unterschiedlichen Haustypen gibt der Anlage eine gewisse Natürlichkeit. Ein Spiel mit der sie umgebenden Natur.

Im Bild: die Häuser 4-7 mit Blick "ìns Tal". Die Gabionenmauer bildet die Abgrenzung der privaten Gärten zur Talwiese. Ein fließender Übergang zum - wie ein Naturgarten wirkenden- Grünbereich. Die Oberfläche der kleinen Wasserflächen reflektiert das Licht der Sonne zum Abendrot.

⌂ Weitere Baustellenbilder werden in Kürze ergänzt.

Unsere Webseite benötigt für einzelne Datennutzungen Ihre Einwilligung, um die Funktion der Website zu gewährleisten und Ihnen unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Klick auf "Alle erlauben" geben Sie Ihre Einwilligung dazu. Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.